Funboot beim Skippertraining in Griechenland über Ostern

Funboot beim Skippertraining in Griechenland über Ostern
Veranstaltung von:
franchesca

Profil
Info

Datum/Zeit
Date(s) - 11/04/2020 - 18/04/2020
12:00 pm - 9:00 am

Veranstaltungsort
Athen

Kategorien:

Funboot beim Skippertraining in Griechenland über Ostern


*Dies ist das 4. Boot was parallel zum Skippertraining an den Start geht – voraussichtlich mit Skipperin Franzi*

Ahoi!

Du hast Lust im Frühjahr segeln zu gehen, willst aber nicht wie beim Skippertraining täglich Hafenmanöver üben sondern lieber raus und einfach segeln? Dann bist Du bei uns genau richtig! Egal ob Du angehender Skipper oder Segelanfänger bist, an Bord des Funboot ist jede(r) willkommen!

Was dich erwartet

Geplant ist, dass wir gleichzeitig zum Skippertraining starten und je nach Lust und Laune der Crew auch gern die ein oder andere Theorie- bzw. Praxisstunde mitmachen. Das schöne ist allerdings, dass wir auf dem Funboot auch frei genug sind die Trainingssessions der anderen hinter uns zu lassen, um auf seglerische Entdeckungstour zu gehen!

Nach einem wunderschönen Törn im saronischen Golf in 2019 kenne ich das Revier bereits etwas, es gibt aber noch unzählige, traumhafte Buchten zu erkunden!

Da das Segelrevier sehr gut geschützt ist, eignet es sich hervorragend auch für völlige Segelneulinge. Wir haben keinen nennenswerten Seegang zu erwarten.

Wer Lust auf sportliches Segeln und Insel-Hopping hat und zwischendurch auch mal in der Frühjahrssonne baden will (Achtung, erfrischend!), der wird diesen Törn lieben!

Wir freuen uns auf Dich!

Das Revier

Als Segelrevier habe ich den Saronischen Golf gewählt, ein sehr anfängerfreundliches Revier, wo man trotzdem die volle Bandbreite erleben kann. Ich war dort ich schon einige Male segeln, ein tolles Revier. Von sehr idyllischen Ankerbuchten, über ruhige oder chaotische Häfen, gemütliche Restaurants direkt an der Kaimauer, bis hin zu einem viel befahrenen Verkehrstrennungsgebiet (VTG) (direkt vor Athen, nach Piräus) wo die Navigation sehr spannend ist, ist alles dabei. Athen ist Ausgangshafen und ist durch zahlreiche Direktflüge gut zu erreichen. Rechts ist das Revier dargestellt. Bis nach Hydra schafft man es in der Regel recht locker – und wenn wir gut drauf sind werden wir es auch bis zur westlichen Nachbarinsel Spetses schaffen – die auch sehr schön ist.

Yacht

Die „Delta“ ist eine sehr schöne Dufour 38

MAP

Lade Karte ...

Buchung

Available Spaces
4

Log dich ein um weitere Informationen zu diesem Törn zu sehen.

Du möchtest mit an Bord? Kontaktiere den Skipper - franchesca Profil - und klärt alle Fragen. Seid ihr euch einig, fülle das Buchungsformular aus und zahle gleich die erste Rate als Buchungsbestätigung!