Skippertraining – Boot Matthias

Skippertraining - Boot Matthias
Veranstaltung von:
Uwe

Profil
Info

Datum/Zeit
Date(s) - 11/04/2020 - 18/04/2020
12:00 pm - 9:00 am

Veranstaltungsort
Athen

Kategorien:

Skippertraining – Boot Matthias


Ahoi!

Primär richtet sich der Törn an zukünftige Skipper der Soul Sailing Crew. Nach diesem Urlaubs- und Übungstörn wirst du in der Lage sein alle wichtigen Manöver entspannt!! zu meistern (Römisch-Katholisch anlegen, Ankern mit Landleine in Buchten, Längsseits festmachen, …) und natürlich soll das Segeln in diesem wunderschönen Revier auch nicht zu kurz kommen! Wir werden wieder mit mindestens 2 Booten eine Flottille bilden. Pro Boot nehmen wir maximal 5 Schüler mit, damit genug Zeit zum üben bleibt. Auch wenn du noch kaum Segelerfahrung hast oder sogar Anfänger bist du willkommen. Dann wirst du entsprechend eher die Basics lernen können.

Was dich erwartet

Wir haben mit der Alpha, Bravo und Charlie drei Sun Odysseys 439 (4 Kabinen) die wir aber nur mit insgesamt 6 pax belegen. So bleibt mehr Zeit zum üben für jeden einzelnen.

Es handelt sich um einen Übungs- und Urlaubstörn. Neben Entspannung, Landausflügen und gemütlichen Abenden zeige und erkläre ich (soviel die Crew mag) wie man eine Yacht führt. Dein Segel-Niveau spielt keine Rolle: Anfänger konzentrieren sich mehr auf die Basics, Fortgeschrittene können die schwierigeren Manöver üben. Es hat sich bewehrt dass jeder mal reihum „Skipper of the day“ ist – ein super Lerneffekt. Natürlich nur wer möchte. Je nach Teilnehmerzahl könnten wir auch ein zweites Boot eröffnen. Vorteil: Wir erleben gleich das gesellige Flottillenleben.
Du wirst lernen können wie man eine Segelyacht sicher führt, und was es bedeutet Skipper zu sein. Dazu gehören:
• Yacht-Übergabe mit dem Vercharterer,
• Yacht Equipment- und Sicherheits- Checklisten durchgehen,
• Bordtechnik, Rigg, Motor, Navigationsinstrumente beherrschen,
• Bedienung des Funkgerätes,
• Crew-Sicherheitseinweisung,
• Crew-Aufgabenverteilung.
• Hafenmanöver: Sicheres An- und Ablegen (wenn wir gut sind kann ich Dir noch zeigen wie man einhand (also völlig allein) sicher anlegen kann),
• Alle Segelmanöver (Segel setzen, bergen, reffen, ….),
• MOB Manöver unter Maschine und unter Segel,
• Steuern nach Kompass, und nach Kartenplotter,
• Dingi mit Außenborder fahren,
• Ankern in Buchten, Landleine mit Dingi ausbringen,
• Steuern mit Notpinne,
• Wetternachrichten einholen und bewerten,
• Wetterbeobachtung,
• Klassische Kartennavigation mit GPS oder mit Handpeilung,
• Kollisionspräventive Schiffspeilung (z.b. auf VTG),
• Leinenhandling,
• Lichterführung, wenn möglich eine Nachtfahrt!!
• Törnplanung, Tagesplanung durchführen.
Da das Segelrevier sehr gut geschützt ist, eignet es sich hervorragend auch für völlige Segelneulinge. Wir haben keinen nennenswerten Seegang zu erwarten. Viele der Mitsegler sind auch das erste mal auf einem Segeltörn dabei.
Wir freuen uns schon riesig!

 

Das Revier

Als Segelrevier habe ich den Saronischen Golf gewählt, ein sehr anfängerfreundliches Revier, wo man trotzdem die volle Bandbreite erleben kann. Ich war dort ich schon einige Male segeln, ein tolles Revier. Von sehr idyllischen Ankerbuchten, über ruhige oder chaotische Häfen, gemütliche Restaurants direkt an der Kaimauer, bis hin zu einem viel befahrenen Verkehrstrennungsgebiet (VTG) (direkt vor Athen, nach Piräus) wo die Navigation sehr spannend ist, ist alles dabei. Athen ist Ausgangshafen und ist durch zahlreiche Direktflüge gut zu erreichen. Rechts ist das Revier dargestellt. Bis nach Hydra schafft man es in der Regel recht locker – und wenn wir gut drauf sind werden wir es auch bis zur westlichen Nachbarinsel Spetses schaffen – die auch sehr schön ist.

MAP

Lade Karte ...

Buchung

Available Spaces
0

Log dich ein um weitere Informationen zu diesem Törn zu sehen.

Du möchtest mit an Bord? Kontaktiere den Skipper - Uwe Profil - und klärt alle Fragen. Seid ihr euch einig, fülle das Buchungsformular aus und zahle gleich die erste Rate als Buchungsbestätigung!

Comments

Comments are closed.